Neue Termine für die SaMoTer-Messe in Verona: 3.-7. März 2021

Pubblicato : 28.09.2020 11:59:00
Categorie : Ereignis , Powertrack news

Neue Termine für die SaMoTer-Messe in Verona: 3.-7. März 2021

SaMoter und Asphaltica, Fachmessen für Baumaschinen und die Bitumen-Lieferkette, wurden auf den 3. bis 7. März 2021 verschoben; die Entscheidung wurde von VeronaFiere, den Interessenvertretern und Verbänden Unacea und SITEB getroffen.

Giovanni Mantovani, Direktor von VeronaFiere, sagte, dass die Veranstaltung aufgrund des anhaltenden Unsicherheitsszenarios Covid-19 verschoben wurde, und zwar aus Respekt vor Ausstellern, Besuchern und vor allem vor denen, die an der wichtigsten italienischen Messe im Baugewerbe teilnehmen werden. Die beiden Messen werden jedoch die ersten im Jahr 2021 sein, die der Welt des Bauwesens in Europa gewidmet sind, um die Unterstützung und eine stärkere Vertretung durch die großen internationalen Gruppen und Sponsoren zu gewährleisten.

Marco Risi, Präsident von Unacea, stimmt mit dem Direktor von VeronaFiere überein und betrachtet die Verschiebung der Messeveranstaltung auf den Beginn des Jahres 2021 als strategisch und optimal, genau wie Michele Turrini, Präsident des Verbandes SITEB, in dem er erklärt: "Wir sind überzeugt, dass die Verschiebung der Ausstellungen SaMoTer und Asphaltica auf März 2021 uns erlauben wird, eine noch effektivere und sichtbarere Ausgabe auf internationaler Ebene zu organisieren".

Condividi questo contenuto